Geschichte

Gründung

Am 25.11.1991 war die Gründungsversammlung. Der erste Vorstand setzte sich wie folgt zusammen

  • Frau Ritter, 1. Vorsitzende
  • Frau Plogschties, 2. Vorsitzende
  • Frau Burkert, Kassiererin

Der Jahresbeitrag lag bei 12 DM/Jahr. In 1992 erreichten wir 31 Mitglieder.

Die Schwerpunkte lagen damals bei der Beschaffung von Gegenständen im Ganztagsbereich, der Einrichtung eines Psychomotorikraums, Anschaffung von EDV-Geräten und Einrichtung einer Bibliothek.

Staffelübergabe

Am 13.05.1996 kam es zu einer Neubesetzung im Vorstand

  • Frau Ritter, 1. Vorsitzende
  • Frau Westenhöfer, 2. Vorsitzende
  • Frau Koch, Beisitzer
  • Frau Mehring, Kassiererin

Der Förderverein betreibt weiter den Aufbau der  Bibliothek unter Zuhilfenahme eines Bibliothekars. Übernahme der Trägerschaft von zwei Zivis für Schüler in der Integrationsklasse.

Neue Aufgabenbereiche im musischen Bereich

Neues Mitglied im Vorstand ab 27.04.1998

  • Frau Zamponi-Seyock wird neue Kassiererin.

Wir unterstützen den Aufbau eines Musikzweiges und des Faches Darstellen und Gestalten (Theater, Tanz, Musik).

Wir wachsen

Der aktuelle Vorstand ab 28.04.1999 setzt sich zusammen aus:

  • Frau Ritter, 1. Vorsitzende
  • Herr Maaß, 2. Vorsitzender
  • Frau Hattendorf, Beisitzer
  • Herr Blome, Schriftführer
  • Frau Zamponi-Seyock, Kassiererin.

Die Arbeit im Verein nimmt zu: wachsende Zahl der Mitglieder (zwischenzeitlich 300), Verwaltung der Orchesterarbeit,  Betreuung Zivis …

Neuer Aufgabenbereich Musik

Der Vorstand formiert sich am 24.03.2000 neu:

  • Herr Maaß, 1. Vorsitzender
  • Frau Hattendorf, 2. Vorsitzende
  • Herr Blome, Schriftführer
  • Frau Zamponi-Seyock, Kassiererin.

Die Zahl der Instrumente im Orchester nimmt zu. Wir fördern mehr und mehr Klassenfahrten, Freizeit AGs und den Kultursplitter.

Aufwärts

Die Mitgliederversammlung am 13.03.2002 bestätigt den amtierenden Vorstand.

Wir finanzieren eine Kletterwand für die Turnhalle und neue Computer.

Am 21.01.2003 erhält der VFF eine großzügige „Spende“ in Form einer Bußgeldzahlung. Diese soll für eine größere Baumaßnahme eingesetzt werden. Ideen gibt es schon viele.

Der Förderverein bezuschusst  die Aktion Stolpersteine sowie die Aktionswoche gegen Rassismus.

Der Bandkeller

Die alte Hausmeisterwohnung wird in 2004 mit tatkräftiger Unterstützung vieler Eltern und finanzieller Hilfe des VFF zu einem Bandkeller umgebaut. Die erste Photovoltaikanlage wird in Betrieb genommen. Die Verwaltung und die Einnahmen übernimmt der Förderverein.

Change

Der Vorstand wird am 25.04.2005 neu besetzt, Frau Zamponi-Seyock ist wie immer der gute Engel der Vereinskasse

  • Herr Schlag, 1. Vorsitzender
  • Frau Blachmann, 2. Vorsitzende
  • Herr Marx, Schriftführer
  • Frau Zamponi-Seyock, Kassiererin.

Das Projekt „Erinnern für die Zukunft“ wird zum festen Bestandteil unserer Fördermaßnahmen. Der Aufbau einer Nachhilfebörse wird unterstützt.

Die Mitgliederzahl ist auf 524 angewachsen.

Die eigene Website

Am 25.04.2006 geht die erste eigene Website des VFF online.

Neue Player

Der Vorstand wird erweitert (26.03.2007)

  • Herr Schlag, 1. Vorsitzender
  • Herr Linden, 2. Vorsitzende
  • Herr Marx, Schriftführer
  • Frau Merz, Beisitzerin
  • Frau Zamponi-Seyock, Kassiererin.

Die Mitgliederzahl beträgt jetzt 621.

Der Förderverein unterstützt die Schulcafeteria und erhält die Überschüsse der Einnahmen. Ein Schülersanitätsdienst wird gefördert.

Der VFF lobt einen Förderpreis aus, der erstmalig anlässlich des Neujahrsempfangs 2008 vergeben wird.

Die Kasse wird übergeben

Ab 10.04.2008 übernimmt Frau Merz die Kasse des VFF. Wir passen unsere Satzung an.

Die Mitgliederversammlung beauftragt den Vorstand im Zuge des Neubaus der Schule nachhaltige, allen Schülern zugute kommende Investitionsprojekte, insbesondere im Ganztagsbereich maßgeblich zu unterstützen.

Erstmalig wird eine Stelle Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Kultur beim Orchester anteilig finanziert.

11.12.2008: Aus Anlass des 10jährigen Bestehens der  Orchesterarbeit wird ein Benefizkonzert zugunsten der GA-Aktion „Bonner Weihnachtslicht“ veranstaltet. Wir spenden einen Erlös in Höhe von 1.400 Euro.

Wir investieren

In der Mitgliederversammlung am 02.04.2009  wird ein neuer Vorstand gewählt

  • Adalbert Schlag, 1. Vorsitzender
  • Peter Linden, 2. Vorsitzender
  • Manuela Merz, Kassiererin
  • Petra Dietz, Schriftführerin
  • Andreas Körfer, Beisitzer

Unser besonderer Dank gilt Frau Zamponi-Seyock, die nach nunmehr 10 Jahren den Vorstand verlässt.

2009 vergibt der Förderverein Zuschüsse für nachhaltige Investitionen vorrangig im Ganztagsbereich im Zuge der Schulerweiterung gemäß der auf der Klausurtagung (28.05.2009) des VFF erarbeiteten Prioritätenliste.

Die Orchesterarbeit wird in den Ganztagsbetrieb der Klassen 5-10 integriert. VFF, BAG und IGS haben ein gemeinsames Trägerkonzept vereinbart.

Kontinuität

Die Mitgliederversammlung am 25.03.2010 bestätigt den bisherigen Vorstand. Uwe Weiss verstärkt als Beisitzer den Vorstand.

Ein neuer Abschnitt

Am 14.4.2011 schied der langjährige Vorsitzende Adalbert Schlag aus dem Amt aus.

Als neuen Vorstand wählte die Mitgliederversammlung

  • Andreas Körfer, Vorsitzender
  • Peter Linden, stellv. Vorsitzender
  • Manuela Merz, Kassiererin
  • Uwe Weiss, Schriftführer
  • Loretta Bading-Weiss, Beisitzerin

Am 31.12.2010 war die Mitgliederzahl auf 873 angestiegen.

Umstrukturierung

Der auf der letzten Mitgliederversammlung gewählte neue Vorsitzende Andreas Körfer ist aus persönlichen Gründen kurzfristig von seinem Amt zurückgetreten sowie als Vorstandsmitglied ausgeschieden.

Auf seiner Sitzung am 25.5.11 hat der Vorstand die Aufgaben wie folgt neu verteilt:

  • Peter Linden, Übernimmt die Aufgaben des Vorsitzenden
  • Loretta Bading-Weiss, Stellvertreterin
  • Manuela Merz, Kassiererin
  • Uwe Weiss, Schriftführer

Unsere ersten Ehremitglieder

Die amtierenden Vorstandsmitglieder überreichten anlässlich der 20 Jahr-Feier am 16.12.2011 die Ernennungsurkunden an Peter Wagner sowie die beiden langjährigen Vorsitzenden Mechtild Ritter und Adalbert Schlag.

Wir machen weiter

Auf der Mitgliederversammlung 2012 wird Frau Annegret Hauschild zur Beisitzerin gewählt und verstärkt ab sofort den Vorstand.

Ein neuer Anfang

In der Mitgliederversammlung am 14. März 2013 wurde der alte Vorstand entlastet und ein neuer Vorstand in folgender Besetzung gewählt:

  • Margret Flinkerbusch-Göbel (1. Vorsitzende)
  • Helmuth Göbel (2. Vorsitzender)
  • Claudia Laux (Kassiererin)
  • Annegret Hauschild (Schriftführerin)
  • Sibylla Niehues (Beisitzerin)

Und wieder wechselt der Vorstand

In der Mitgliederversammlung am 18. März 2015 wurde der alte Vorstand entlastet und ein neuer Vorstand in folgender Besetzung gewählt:

  • Sandra Panek (1. Vorsitzende)
  • Kerstin Glawinski (2. Vorsitzende)
  • Nicole Haag (Kassiererin)
  • Barbara Petersen (Schriftführerin)
  • Elke Kohls (Beisitzerin)

Seit Beginn des Schuljahres 2015/16 ist der Vorstand des Fördervereins unter der Kontaktadresse foerderverein[at]esgbonn.de erreichbar.

Beim Tag der offenen Tür am 31. Oktober 2015 präsentiert sich der Förderverein mit einem Infostand und einer Tombola mit vielen tollen Preisen.

Der Förderverein hat am 24.11.2015 785 Mitglieder.

Beim Tag der Offenen Tür am 30.12.2015 wurde vom Förderverein eine Tombola durchgeführt und für den Förderverein geworben.

Umstrukturierung

Die auf der Mitgliederversammlung am 18. März 2015 gewählte neue Vorsitzende Sandra Panek ist aus persönlichen Gründen am 8. November 2015 von ihrem Amt zurückgetreten sowie als Vorstandsmitglied ausgeschieden.

Kerstin Glawinski übernahm automatisch die Aufgaben der 1. Vorsitzenden.

In der Vorstandssitzung am 2.12.2015 wurden die Aufgaben wie folgt neu verteilt:

  • Kerstin Glawinski, 1. Vorsitzende
  • Barbara Petersen, 2. Vorsitzende
  • Nicole Haag, Kassiererin
  • Elke Kohls, Schriftührerin

Neuwahl des Vorstandes im März 2016

  • Kerstin Glawinski, 1. Vorsitzende
  • Barbara Petersen, 2. Vorsitzende
  • Nicole Haag, Kassiererin
  • Elke Kohls, Schriftührerin
  • Dieter Schlemmer, Beisitzer

Zum Schuljahr 2016/17 wurde Barbara Petersen als Schulpflegschaftsvorsitzende gewählt. Daher trat sie zum 1.12.2016 als 2. Vorsitzende im FESG zurück.

Vorstandsneuwahl am 15. März 2017

  • Kerstin Glawinski, 1. Vorsitzende
  • Anja Lademacher, 2. Vorsitzende
  • Thomas Braun, Kassierer
  • Dietmar Kuhn, Schriftführer
  • Dieter Schlemmer, Beisitzer