Musical „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“ von Schul- und Jugendchor mit großem Erfolg aufgeführt

Der Schul-Projektchor unserer Gesamtschule und der JugendChor der Evangelischen Friedenskirchengemeinde Bonn präsentierten gemeinsam mit einer Band das Musical „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“. Die beiden Aufführungen fanden in der Schulaula am Samstag und Sonntag, 15./16. Juni 2013, statt.

Die Geschichte von Joseph und seinen Brüdern steht sowohl im Koran als auch im Alten Testament. Sie spielt im Islam, Judentum und Christentum eine wichtige Rolle und ist gleichermaßen bekannt und beliebt. Andrew Lloyd Webber schrieb die einfallsreiche und schwungvolle Musik zu den humorvollen englischsprachigen Gesangstexten von Tim Rice. Aufwendige Licht- und Tontechnik (Dominik und Emil Schultheiss) sowie anspruchsvolle Choreografie (Anja Andone-Grommes) sorgten mit dafür, dass die Aufführungen vom Publikum begeistert und mit viel Applaus aufgenommen wurden. Regie führte Gundula Schmidt. Den Schul-Projektchor mit seinen rund zwanzig Sängerinnen und Sängern der Jahrgangsstufen 5 bis 7 studierte Musiklehrer Andreas Tiggemann ein. Die künstlerische Gesamtleitung bei diesem Kooperationsprojekt lag bei Kantorin Katharina Wulzinger. Der Förderverein der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule Bonn hat das Musical-Projekt mit einem finanziellen Zuschuss dankenswerterweise stark unterstützt.

Für den Schul-Projektchor steht als Nächstes die Mitwirkung bei der Aufführung der Kantate „Meeresstille und Glückliche Fahrt“ von Ludwig van Beethoven in der Beethovenhalle am 16. Dezember 2013 bevor. Dann wird der Kooperationspartner unserer Schule der Philharmonische Chor der Stadt Bonn sein. Chorerfahrungen sammelten die jungen Sängerinnen und Sänger bereits bei der früheren Beteiligung an Aufführungen der „Johannes-Passion“ von Johann Sebastian Bach in der Abteikirche Maria Laach sowie der „Cantate de Noël“ (Weihnachtskantate) von Arthur Honegger in der Kölner Philharmonie im Jahr 2012.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles & Neues, Fördermaßnahmen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.